ausgeschrieben am 24.01.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Die Marienhausklinik St. Josef Losheim am See ist ein Akut-Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und verfügt über die Fachabteilungen Konservative Orthopädie, Innere Medizin und Intensivmedizin. Es erwartet Sie ein modernes Haus mit familiären Strukturen und kurzen Wegen.

Zur Erweiterung unseres Teams in der Konservative Orthopädie suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt / Facharzt Konservative Orthopädie (m/w)

in Voll- oder Teilzeit.

Die als IGOST-Schmerzklinik und vom DVO als osteologisch klinisches Schwerpunktzentrum zertifizierte Abteilung mit dem Stellenplan 1-3-4 umfasst 56 Betten u. ist auf die Diagnostik u. Behandlung von degenerativen u. rheumatischen Wirbelsäulen- u. Gelenkerkrankungen spezialisiert. Schwerpunkte sind die Manuelle Medizin u. die Spezielle Schmerztherapie.

Wir verfolgen ein modernes, multimodales Behandlungskonzept und sind Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft nicht operativer orthopädisch manualmedizinscher Akutkliniken e.V.“ (ANOA).

Wir wünschen uns:

  • eine sympathische Persönlichkeit mit Freude am Fachgebiet der Konservativen Orthopädie,
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu teamorientierter Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen,
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität,
  • fundierte Kenntnisse in deutscher Sprache, mindestens auf dem Niveau C1-Medizin.

Wir bieten:

  • einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten, kollegialen Team mit gutem Betriebsklima,
  • eine 12-monatige Weiterbildungsbefugnis für Orthopädie und Unfallchirurgie oder Allgemeinmedizin,
  • Erwerb der Zusatzbezeichnungen Physikalische Therapie, Naturheilverfahren, Spezielle Schmerztherapie, fachgebundene Röntgendiagnostik,
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten bei Gewährung eines persönlichen jährlichen Fortbildungsbudgets,
  • eine Vergütung gemäß der Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung,
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf insbesondere dadurch, dass keine Teilnahme am Bereitschaftsdienst erforderlich ist.

Die Identifikation mit den christlichen Zielsetzungen unseres Klinikums setzen wir voraus.
Für Fragen stehen Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. Jan Holger Holtschmit, gerne unter folgender Nummer zur Verfügung: 06872/903-2500.

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

MARIENHAUSKLINIK
St. Josef Losheim am See
Personalabteilung
Krankenhausstr. 21
66679 Losheim am See

Telefon: 06871/501-4420
Telefax: 06871/501-7400

marie-luise.kiessig(at)marienhaus.de

www.marienhauskliniken.de